http://www.kroatientravel.com

Internetauftritt Kroatientravel



Logo Kroatientravel
www.Kroatientravel.com
 

INHALT

Regionen und Orte » Kvarner Golf » Insel Rab

Insel Rab Stadt Rab Blick auf den Hafen

Urlaub Kvarner Golf - Insel Rab

Sie ist die grünste und dichtbesiedeltste der Kvarner Inselgruppe. Mildes Klima, üppiger Pflanzenwuchs, Badestrände und die sehenswerte mittelalterliche Stadt Rab ziehen schon seit 100 Jahren Touristen an. Die Inselfläche beträgt nur 94 qkm, auf diese Fläche kommen ca. 9000 Inselbewohner. Rab ist ziemlich zersiedelt und überall stehen Ferienhäuschen. Ganz früher ernährten sich die Bewohner vom Weinbau, Fischzucht, Ackerbau, Handel und Viehzucht, heute leben viele der Menschen vom Wirtschaftsfaktor Tourismus.

Insel Rab: Urlaub und Erholung

Reisende die dem Trubel der Touristenmassen entgehen wollen, kann man Rab nicht als ruhiges Fleckchen Erde verkaufen, hier tanzt der Bär, hier steppt der Tiger! Rab gehört nach Anzahl der Sonnenstunden zu den sonnigsten Orten in Europa. Die Bergkette des Kamenjak, die im Nordosten bis auf 408 Meter ansteigt, schützt die Insel vor der Bora, dem trockenkalten Wind, der im Frühjahr und im Winter vom Küstengebirge fällt. Die Pflanzenwelt der Insel hat sich den Witterungsbedingungen angepasst. Spärlich im Nordosten, kleine Wäldchen in der Inselmitte. Es wachsen Tannen, Eichen, Oliven, Weinreben, Mandeln, Feigen viel Obst und Gemüse in den fruchtbaren Tälern. Auf der Halbinsel Kalifront, im Westen der Insel, befindet sich das größte Waldgebiet mit Steineichen, Erdbeerbäumen und Tamarisken. Insgesamt sind 40 % der Insel bewaldet - mehr Wälder hat nur noch die süddalmatinische Insel Mljet. Kroatientravel wünscht viel Spaß bei Ihrem Urlaub auf Rab!

Städte auf der Insel Rab - Urlaub pur

1. Rab - Urlaubsort Nummer eins

Insel Rab Stadt RabDie Stadt Rab feiert eine hundertjährige Fremdenverkehrstradition. Davon zeugen auch der Stadtpark Komrcar vom Ende der 90er Jahre des 19. Jh., der eingerichtete Stadtstrand und das fast ein Jahrhundert alte Hotel "Imperial" im Stadtzentrum. Außer in der Stadt kann man auch auf der in der Nähe liegenden Halbinsel Kalifront baden, wohin man mit einem Motorboot oder einem Ruderboot hinüberfahren kann. Dank des angenehmen Klimas und des herrlichen, erhaltenen historischen Stadtkerns beginnt die Saison sehr früh im Frühling und hält bis spät in den Herbst an. Den Gästen stehen verschiedene Unterkünfte (Hotels, Bungalows, Appartements, Jachthafen), ein reichhaltiges Sport- und Erholungsangebot (Tennisplätze, Boccia- und Kegelbahnen, Minigolfanlagen, Unterwasserjagd, Wasserski) und eine ganze Reihe von Restaurants mit einheimischen Spezialitäten (Krebse, Muscheln, Fische) zur Verfügung. Unterhaltung bieten Sommerterrassen und Nachtklubs, man kann auch Spaziergänge unternehmen.

Urlaub Rab: Kultur

Ein besonderes touristisches und kulturelles Ereignis während des Sommers ist die Straßenkunst in der Srednja ulica, wann das ganze Stadtzentrum zu einer riesigen Galerie wird. Interessant sind auch die Kulturveranstaltungen in der Galerie "Knezev dvor" in Rab. Die Musikabende in der Heilig-Kreuz-Kirche (Juni-August) ermöglichen die Begegnung mit einheimischen und ausländischen Musikern. Das zweifelsohne attraktivste Sommerereignis sind die Reiterturniere von Rab (1995 wiedereingeführt), die seit dem Jahr 1364 stattfinden und an die ritterliche Verteidigung der Stadt in ferner Vergangenheit erinnern. Eine Besonderheit dieses pittoresken mittelalterlichen Zeremonials ist die antike Armbrust, die nur noch von den Balestieri aus San Marino bei deren Spielen verwendet wird. Die Ritterspiele finden zweimal im Jahr statt (am 9. Mai und am 27. Juli). Genießen Sie Urlaub in Rab.

Meer-Urlaub: Rab

Insel Rab Supedarska DragaDer Jachthafen ACI Rab verfügt über 150 Liegeplätze im Meer für Jachten mit einem Tiefgang bis zu 6 m und einer Länge von bis zu 18 m. Die Liegeplätze am Kai dienen ausschließlich zur Wartung oder Reparatur von Jachten. RAB, Stadt und Hafen an der Westküste der gleichnamigen Insel; 592 Einw. Die Stadt liegt auf der schmalen Halbinsel zwischen der Bucht Sveta Fumija und dem Hafen von Rab, wo eine dichte, typisch mediterrane Siedlung entstanden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind äußerst günstig; die mittlere Lufttemperatur beträgt im Januar 6,7 oC und im Juli 23,3 oC; die mittlere relative Luftfeuchtigkeit beträgt 68%. Der neue Stadtteil entstand gegenüber dem Hafen von Rab. Der Stadthafen liegt an einer geschützten Bucht; der äußere und der innere Hafen werden durch eine Steinmole getrennt. Die Meerestiefe beträgt im inneren Hafenbereich 3â€"5 m, am Kai und auf der Ostseite des Halbinsel 6â€"8 m; hier befindet sich ein 70 m langer Anlegeplatz für größere Schiffe. An der Anlegestelle für kleinere Schiffe beträgt die Tiefe 4 m. Der Außenbereich des Hafens wird gegen die offene See von der kleinen Insel Tunera und einem Damm geschützt, der diese Insel mit dem Ufer verbindet. In südwestlicher Richtung ist er durch eine Steinmole geschützt, an deren Innenseite größere Linienschiffe anlegen. Im Nordostteil des Stadthafens liegt der Jachthafen.

2. Urlaub Insel Rab - Kampor

Von allen Inseldörfern auf Rab hat Kampor am meisten den Charakter eines alten Fischerdorfes bewahrt; alte Häuser am Hügel und neue, für Gäste bestimmte Häuser, bearbeitete Felder wo immer das Auge reicht, der Fischfang und die friedliche Stimmung dieses malerischen Dorfes sind für Besucher besonders reizvoll.

Urlaub im Grünen

Die grüne Landschaft - besonders die Nähe zur Halbinsel Kalifronta mit dem unter Naturschutz stehenden Wald Dundo - laden zu angenehmen Spaziergängen ein, und die in der Nähe liegenden Orte Suha Punta und Rab bieten abends Unterhaltung. KAMPOR, Ortschaft im Nordwesten der Insel Rab, an der Küste der weitläufigen Kamporska draga; 1178 Einw. Der romanische Name stammt von campus (Feld). Die Bewohner von Kampor leben seit jeher von der Landwirtschaft, wozu in jüngster Zeit der Aufschwung des Tourismus beiträgt, so dass der traditionelle Obstanbau von besonderer Bedeutung ist. Außer der Landwirtschaft betreiben die Bewohner auch Viehzucht. Kamporska draga verfügt wegen der flachen und schlammigen Küste über keinen Anlegeplatz, so dass Kampor im Hinblick auf den Verkehr vollkommen auf Rab orientiert ist.

3. Urlaub Insel Rab - Suha Punta

Hinter dem Namen Suha Punta verbirgt sich eine Feriensiedlung im Wald mit Hotels, Bungalows und diversen Sportmöglichkeiten. Die Straße nach Suha Punta kreuzt im Wald ein Weg, der links auf die Halbinsel Frkanj und rechts in den Dundowald und zur Halbinsel Kalifront führt. Ein wahrhaftiges Paradies für Wanderer!

4. Urlaub Insel Rab - Supetarska Draga

Der Ort liegt an einer geschützten Bucht mit fruchtbaren Feldern, viel Trinkwasser und üppiger Vegetation und ist besonders für einen ruhigen Urlaub geeignet. Der moderne und gut ausgestattete Jachthafen sowie die Nist- und Überwinterungsplätze vieler Vogelarten bei der alten Saline verbinden die Schönheit der Natur und den modernen Zeitgeist.
Der Jachthafen ACI Supetarska Draga hat 285 Liegeplätze im Meer und weitere 100 an Land. SUPETARSKA DRAGA, Ortschaft und Bucht im Nordwestteil der Insel Rab, 7 km nördlich von der Stadt Rab; 1.114 Einw. Die Bucht ist der unter Wasser liegende Teil des gleichnamigen gebildeten Feldes. Zum Anlegen eignet sich eher das Nordostufer; die Meeresufer im Inneren und im Südosten sind flach, seicht und schlammig. Die Bucht bietet mit ihrem Schlamm- und Sandgrund (größte Tiefe 33 m) einen günstigen Ankerplatz, besonders bei Bora- und Jugo-Wind. Der beste Ankerplatz für kleinere Jachten liegt in der Mitte der Dumici-Bucht; größere Schiffe können inmitten der Bucht Supetarska draga vor Anker gehen. 1984 wurde ein neuer Jachthafen gebaut, der durch einen 150 m langen Wellenbrecher vor Wind aus dem 4. Quadranten gut geschützt ist.

5. Urlaub auf Insel Rab - Lopar

Insel Rab LoparLopar ist der abgelegenste Ort auf der Insel Rab. Er ist von 22 Sandstränden umgeben. Das Meer ist flach, und der dichte Wald spendet Schatten, was ein besonderer Vorteil für Familien mit kleinen Kindern ist. An dem populären 1,5 km langen "Paradiesstrand" wurden ein Campingplatz und eine Hotelanlage mit Unterhaltungs-, Freizeit- und Sportangebot (Tennis, Basketball, Fußball) errichtet; man kann an Fischerausflügen teilnehmen oder Spaziergänge in der Natur machen. Den in Richtung Goli otok und Sveti Grgur blickenden, nordöstlichen Teil kennzeichnen Kliffs. LOPAR, Ortschaft im Nordwesten der Insel Rab, 6 km nördlich von Supetarska Draga. Auf der gleichnamigen Halbinsel, nordwestlich der Land enge, erstreckt sich die Bucht von Lopar und südöstlich die Bucht Crnika; 1215 Einw. Etwa 1500 m langer Sandstrand mit Kiefernwald. Der Ort liegt an der lokalen Verkehrsstraße, die Lopar mit der Hauptverkehrsstraße verbindet, welche über die ganze Insel Rab führt. Der Fährhafen von Lopar verbindet Rab mit Senj und BaSka auf der Insel Krk.

Kultur-Urlaub auf Rab

Der Ort hat seinen Namen nach der Marienkirche erhalten (sta Maria Neopari), die bereits im 16. Jh. erwähnt wird. Am Kap Punta Zidine sieht man Mauerreste antiker Wehranlagen. Der Sage nach wurde der legendäre Gründer der Republik San Marino, der Steinmetz Marin, in Lopar geboren.

nach oben

zurück

Quelle: Kroat. Zentrale für Tourismus
© kroatientravel.com
Für Ihren Urlaub in Kroatien finden Sie bei Kroatientravel.com viele nützliche Informationen über Kroatien und über die Region Kvarner.
Ferienunterkünfte in ganz Kroatien finden Sie hier.
Kroatien Ferienwohnung, Kroatien Ferienwohnungen, Kroatien Ferienhaus, Kroatien Ferienhäuser,
Kroatien Pension, Kroatien Hotel, Kroatien Gästezimmer, Kroatien Camping